Der Kulturkanal aus Köln

A very special duo

Video abspielen

Samstag, 12. Dezember 2020 – Streamstart um 20.20h

Live aus dem Salon de Jazz in Köln

Für Malika und Dariya Maminova aus St. Petersburg gehört das Variieren musikalischer Genres ebenso zu einem guten Konzertprogramm wie das Wechseln ihrer Instrumente. Mit Klavier, Percussion, Vibrafon, Harmonium und Stimme bringen die beiden ihre musikalische Beweglichkeit zum Ausdruck und sprengen dabei oft die Grenzen einer gewöhnlichen Konzertdramaturgie.

Malika Maminova hat ihr Schlagzeug-Studium um die Darstellende Kunst erweitert während Dariya sich neben der klassischen Ausbildung zur Pianistin noch der Komposition zuwandte. Gemeinsam erstellen die beiden musikalisch-performative Programme und lassen sich dabei von einer Vielzahl musikalischer und performativer Einflüsse inspirieren.

So fließen Instrumentaltheater, Neue Musik, klassische Arrangements, Jazz und Minimalismus ineinander.

Bei 2 FOR YOU interpretiert das Duo vier Kompositionen von Dariya Maminova, aber auch Stücke von Maurice Ravel, Chick Corea und Mauricio Kagel. Was sie zu so viel Kreativität inspiriert und wie wie man musikalisch beweglich bleibt, verraten die Schwestern Maminova im Künstlergespräch. 

Malika Maminova – Vibrafon, Percussion, Melodica, Klavier
Dariya Maminova – Klavier, Stimme, Indisches Harmonium

Moderation: Christina von Richthofen

Programm:

Dariya Maminova, “Deja Vu” for Klavier zu vier Händen 

Dave Maric “Predicaments”  für Klavier und Percussion

Maurice Ravel, “Forlane” für Klavier und Vibrafon 

Chick Corea, “Señor Mouse” für Vibrafon und Klavier 

Dariya Maminova, “So We’ll Go No More a Roving” für Klavier, Vibrafon, Stimme

Dariya Maminova, “Vanilla song” für Indisches Harmonium und Melodica 

Mauricio Kagel, “Ragtime” für Klavier und Percussion

Dariya Maminova, “The city is sleeping now” für Vibrafon und Klavier

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Köln

20-20.live – Der Kulturkanal aus Köln ist nicht gefördert, nicht gesponsert, nicht gebührenfinanziert, aber auch nicht kostenlos.
Unterstützen Sie dieses unabhängige Live-Format!

Hier eintragen und immer wissen, was läuft:

Danke, dass Sie unsere Kultur-Initiative unterstützen!

Oder überweisen Sie einen Betrag Ihrer Wahl:

DE63 7002 2200 0071 7382 72

Kontoinhaber: Gerhard von Richthofen
Verwendungszweck: Unterstützung für 20-20.live 

Hat es Ihnen gefallen?

Dann wäre es super,
wenn Sie uns finanziell unterstützen:

Wie schön, dass Sie hier sind!

Wir möchten Sie an dieser Stelle kurz bitten, für Ihren Besuch im digitalen Konzertraum einen kleinen Obolus zu entrichten.
So können wir weiter für Sie Programm machen.