Der Kulturkanal aus Köln

Sie möchten dieses Duo-Konzert ansehen?

Dann kaufen Sie doch ein "virtuelles" Ticket zu einem Preis Ihrer Wahl! Einfach anklicken, Betrag wählen und bezahlen.

Du musst glauben, Du musst hoffen

Sonntag, 7. Februar – Stream-Beginn um 18.00 Uhr

„Music for a French Mistress“ heißt das eigentlich sechs- und mehrköpfige Ensemble, dessen Name sich auf eine historisch verbriefte französische Mätresse bezieht, die Ende des 17. Jahrhundert in Celle weitab von der französischen Heimat ihr tristes Dasein durch Musiker mit den modernsten Instrumenten ihres Landes erträglicher gestalten wollte.

Zwei Musiker*innen des Ensembles haben das Corona-Jahr 2020 genutzt und ein Duo-Programm entwickelt, mit dem Konzerte leichter zu realisieren sind. Von Nord nach Süd sind sie mit Barockmusik in Spezial-Fassungen für Oboe und Fagott schon gereist und jetzt heißen wir sie bei 2 FOR YOU in Köln willkommen.

Ulrike Neukamm (Oboe und Blockflöte) und Rhoda Patrick (Fagott) spielen Werke von Bach, Telemann, Händel und Corelli. Ob der Titel ihres Programms „Du musst glauben, du musst hoffen“ eine Anspielung auf die aktuelle Krise ist, oder einfach nur ein Zitat aus einer Bach-Kantate, verraten sie uns im Künstlergespräch.

Ensemble MUFAFEM (in der Corona-Besetzung)

Ulrike Neukamm – Oboe & Blockflöte

Rhoda Patrick – Fagott
Moderation: Christina von Richthofen

Programm:

Johann Sebastian Bach Sinfonia
aus „Ich steh mit einem Fuß im Grabe“ BWV 156  

Johann Sebastian Bach “Du musst glauben, Du musst hoffen“
aus „Mein Gott, wie lang, ach lange“ BWV 155

Georg Philipp Telemann Canonische Sonate Nr. 1
Vivace – Adagio – Allegro 

Arcangelo Corelli La Follia

Georg Friedrich Händel Sonate F-Dur
Adagio – Allegro – Adagio – Bourree – Menuett

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Köln

20-20.live – Der Kulturkanal aus Köln ist nicht gefördert, nicht gesponsert, nicht gebührenfinanziert, aber auch nicht kostenlos.
Unterstützen Sie dieses unabhängige Live-Format!

Danke, dass Sie unsere Kultur-Initiative unterstützen!

Oder überweisen Sie einen Betrag Ihrer Wahl:

DE63 7002 2200 0071 7382 72

Kontoinhaber: Gerhard von Richthofen
Verwendungszweck: Unterstützung für 20-20.live 

Hier eintragen und immer wissen, was läuft:

Hat es Ihnen gefallen?

Dann wäre es super,
wenn Sie uns finanziell unterstützen:

Wie schön, dass Sie hier sind!

Wir möchten Sie an dieser Stelle kurz bitten, für Ihren Besuch im digitalen Konzertraum einen kleinen Obolus zu entrichten.
So können wir weiter für Sie Programm machen.