Der Kulturkanal aus Köln

St. Petersburg hin und zurück

 

Donnerstag, 5. Juni um 20.20h

Anna Dmitrieva und Evgeny Sviridov aus St. Petersburg haben Köln zu ihrer Wahlheimat gemacht. Nicht nur, weil die Stadt am Rhein so spannend ist, sondern vor allem weil sie der Hotspot für historische Aufführungspraxis ist. Virtuos und leidenschaftlich hauchen die beiden der Musik vergangener Jahrhunderte neues Leben ein. Auf zwei Violinen präsentieren sie das Programm „St. Petersburg, hin und zurück“ – eine musikalische Reise ins Russland des 18. Jahrhunderts. Auf dem Programm stehen Werke von Anton Ferdinand Titz und Iwan Khandoshkin sowie zwei Variationen auf russische Volkslieder.

Anna Dmitrieva, GeigeEvgeny Sviridov, Geige

Anton Ferdinand Titz (1742-1810)
Duo für 2 Geigen ohne Bass g-moll (Erscheinungsjahr unbekannt) 
Allegro
Romance
Allegreao. Trio
Finale Vivace

Iwan Khandoshkin (1747-1804) 
Sonata Es-dur für zwei Violinen
Adagio
Allegro
Menueao

Variationen auf russische Lieder für zwei Violinen 
“Ah, na chto zh bylo, k chemu bylo” in d-moll
“Ah, zhil ja, molodez” in A-dur 

Hier eintragen und immer wissen, was läuft: