Lei Lei, Olé, Alaaf!

Dienstag, 16. Februar – Stream-Beginn um 20.20 Uhr
Karnevalsdienstag und schon wieder ein Fest ohne Feier. Diese Pandemie kann einem wirklich gehörig auf die Nerven gehen. Deshalb ist es höchste Zeit für einen positiven Sessionsausklang im virtuellen Raum!

Du musst glauben, Du musst hoffen

Sonntag, 7. Februar – Stream-Beginn um 18.00 Uhr

„Music for a French Mistress“ heißt das eigentlich sechs- und mehrköpfige Ensemble, dessen Name sich auf eine historisch verbriefte französische Mätresse bezieht, die Ende des 17. Jahrhundert in Celle weitab von der französischen Heimat ihr tristes Dasein durch Musiker mit den modernsten Instrumenten ihres Landes erträglicher gestalten wollte.

Zwei Musiker*innen des Ensembles haben das Corona-Jahr 2020 genutzt und ein Duo-Programm entwickelt …

Wie schön leuchtet der Morgenstern

Sonntag, 20. Dezember 2020 um 
17 Uhr
Konzertaufzeichnung aus der Christuskirche Köln

Musik von J.S.Bach

Miriam Meyer – Sopran
Bettina Schaeffer – Alt
Andreas Post – Tenor
Thilo Dahlmann – Bass

Ensemble MUFAFEM

A very special duo

Samstag, 12. Dezember 2020 – Streamstart um 20.20h
Live aus dem Salon de Jazz in Köln
Malika Maminova – Vibrafon, Percussion, Melodica, Klavier
Dariya Maminova – Klavier, Stimme, Indisches Harmonium

In Your Own Sweet Way

Neuer Termin: Freitag, 27. November 2020 – Streamstart um 20.20h
Live aus dem Alten Pfandhaus in Köln

Sabine Kühlich, Gesang, Saxofon
Laia Genc, Gesang, Klavier

ohn warum – re!quiem.20

Sonntag, 22. November 2020 – Gespräch ab 17 Uhr – Konzert ab 18 Uhr

Vor der Ausstrahlung der Konzertaufzeichnung sprechen Rabbinerin Natalia Verzhbovska, Imamin Rabeya Müller und Pfarrer Dr. Martin Bock gemeinsam mit der Komponistin Christina C. Messner über Tod und Sterben in verschiedenen Glaubensgemeinschaften. Das Gespräch wird live aus der Melanchthon Akademie Köln übertragen. Es moderiert Pfarrerin Dorothee Schaper.

Once and again

Donnerstag, 30. Juli um 20.20h

Georg Dybowski und Sebastian Reimann bewegen sich frei durch unterschiedliche Stilrichtungen und haben dabei ihre ganz eigene musikalische Sprache entwickelt. In der Kombination Gitarre mit Geige lässt das Jazz-Duo spannende klangliche Dialoge entstehen, in denen es um Nähe und Gemeinschaft geht.

Riki Zauberlet

Do., 23.07. um 20.20 Uhr

Ulrike Zavelberg und Steffen Schorn sind ein echtes Vollblutmusikerpaar. So ungleich ihre musikalischen Schwerpunkte sind, so kongenial ist ihr gemeinsames Spiel im …

Bis auf den Grund

Donnerstag, 16. Juli um 20.20h
Die Sängerin Martina Gassmann und der Gitarrist Frank Wingold sind ein Duo mit Visionen. Ihr Programm „Bis auf den Grund“ passt in keine Schublade und ist gerade deshalb so besonders. Seit den 90er Jahren sind die beiden als Duo in Clubs und auf Festivals unterwegs. Bei 2 FOR YOU präsentieren sie jetzt neun Stücke aus ihrem aktuellen Album.